Künstler von A bis Z:

Hans Bullinger

Name: Bullinger
Vorname: Hans
Lebensdaten: 05.03.1896 Haßloch - 1975
Zu Leben und Werk: Maler, Zeichner, Grafiker; 1919 mit einer Lithographie beteiligt an der Mappe "Das Buch Eins des Aktivistenbundes"; 1921 Beteiligung bei Ausstellungen des Jungen Rheinlands; 1937-38 Beteiligung an der "Großen Kunstausstellung Düsseldorf" (Kunsthalle Düsseldorf); 1937 Beteiligung an der "Kunstausstellung" (Haus der Kunst, Berlin); 1937-43 Beteiligung an der "Großen deutschen Kunstausstellung" (Haus der Deutschen Kunst, München); 1938 Beteiligung an der "Kunstausstellung Kassel im städtischen Kunsthaus"; 1940 Beteiligung an der "Rheinischen Kunstausstellung in Berlin" (Schloss Schönhausen); 1942 Beteiligung an der Ausstellung "Der Rhein und das Reich. Düsseldorfer Kunstausstellung" (Herzog-Anton-Ulrich-Museum, Braunschweig); 1942 Beteiligung an der "Frühjahrsausstellung Düsseldorf" (Kunsthalle Düsseldorf); Bullinger schuf insbesondere (niederrheinische) Landschaftsmotive und Stillleben
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Bullinger, Hans
Farbkreiden & Kohle -Kirche in Görsicker (Götterswickerhamm)- signiert, 1923
Ausrufpreis/Gebot: 260,00 ¤
Losnr.: 88417