Künstler von A bis Z:

Ernst Siegenthaler

Name: Siegenthaler
Vorname: Ernst
Lebensdaten: 12.01.1897 Baden - 26.7.1976 Zürich
Zu Leben und Werk: Schweizer Maler, Zeichner, Grafiker; nach der Bezirksschule zwei Jahre Besuch des Lehrerseminars in Wettingen; Besuch der Kunstgewerbeschule Zürich (bei Ernst Georg Rüegg und Max Gubler); den eigenen Wunsch Kunstmaler zu werden ließ er fallen, da sein Vater auf einer Lehre als Flachmaler beharrte; die Flachmaler-Lehre absolvierte er in St. Gallen; darauf war er im Sommer als Flachmaler tätig und widmete sich im Winter der Kunst; während dieser Zeit belegte er Anatomie-Kurse an der Universität Zürich; aufgrund einer schweren Erkrankung war er 18 Monate in einem Genesungsheim in Leysin; in dieser Zeit bildete er sich autodidaktisch zum Maler weiter; aufgrund der Erkrankung gab er den Beruf als Flachmaler auf; ab 1924 in Zürich ansässig; 1924, 1929 Ausstellungen im Kasino in Baden; 3.10.-18.10.1943 Ausstellung mit Aldo Galli im Kursaal Baden; 18.08.-05.09.1953 Ausstellung in der Städtischen Kunstkammer Strauhof in Zürich; 13.09.01.10.1961 Ausstellung in der Städtischen Kunstkammer Strauhof in Zürich; 28.08.-12.09.1965 Ausstellung in der Galerie Bürdeke in Zürich --- QUELLE: Internetseite kunstbreite.ch -- Internetseite des "SIKART Lexikon zur Kunst in der Schweiz" [sikart.ch]
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Siegenthaler, Ernst
Kohlezeichnung -steinerne Brücke im Wald- signiert
Ausrufpreis/Gebot: 260,00 ¤
Losnr.: 88667