Künstler von A bis Z:

Willfried Nagel

Name: Nagel
Vorname: Willfried
Lebensdaten: unbek. (20. Jhd.)
Zu Leben und Werk: Maler, Zeichner, (Innen-)Architekt; diente im Zweiten Weltkrieg wohl in einer Luftwaffenpropagandaeinheit; um 1940 in Essen ansässig; 1942 Beteiligung an der "Großen Westfälischen Kunstausstellung" (Haus der bildenden Künste, Dortmund); 1944 Beteiligung an der "Großen Deutschen Kunstausstellung" (Haus der Deutschen Kunst, München); nach dem Zweiten Weltkrieg als Innenarchitekt tätig; 1946 Beteiligung an der "1. Großen Kunstausstellung Rhein-Ruhr" (Arnsberg); (spätestens) 1951 ansässig in Holzhausen a.d.Porta (Parkweg 14) ---VELTZKE, Veit (2005): Kunst und Propaganda in der Wehrmacht; Kerber; Bielefeld; S. 253
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Nagel, Willfried
Aquarell -Bauernstube mit Personen an einem Tisch- signiert, um 1940
Ausrufpreis/Gebot: 250,00 ¤
Losnr.: 88520