Künstler von A bis Z:

Heinz-Otto Müller-Erbach

Name: Müller-Erbach
Vorname: Heinz-Otto
Lebensdaten: 02.03.1921 Bremen – 14.06.1984 Erbach i.O.
Zu Leben und Werk: oftmals geführt als H.O. Müller-Erbach bzw. kurz: HOM; Maler; anfangs Malerlehre; darauf Studium an der nordischen Kunsthochschule in Bremen; 1940-45 Kriegsdienst; ab 1946 ansässig in Erbach im Odenwald; ab 1952 zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen; ab 1953 Mitglied der „Neuen Darmstädter Sezession“; Studienreisen nach Frankreich, Spanien, Italien, Russland, Griechenland und die Türkei; 1978 Mitglied im Künstlerbund Rhein-Neckar --- QUELLE / LITERATUR: HUBER, Eva (Bearb.) (1981): Kunst aus dem Besitz der Stadt Darmstadt; Darmstadt; S. 335 -- SATTLER, Peter W. (2012): Erbach im Odenwald: Wesen, Werden, Wandel; Sutton Verlag; Erfurt; S. 88 -- Internetseite zum Künstler [ho-mueller-erbach.de]
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Müller-Erbach, Heinz-Otto
Tempera -abstrakte Komposition- monogrammiert, 1962
Ausrufpreis/Gebot: 370,00 ¤
Losnr.: 89372