Künstler von A bis Z:

Bertrand Lavier

Name: Lavier
Vorname: Bertrand
Lebensdaten: 1949 in Châtillon-sur-Seine, Frankreich geboren
Zu Leben und Werk: Bertrand Lavier wurde 1949 in Châtillon-sur-Seine (Côte-d'Or), Frankreich geboren. Seit den frühen 1970er Jahren untersucht Lavier die Beziehung zwischen Kunst und Alltag, indem er Gegenstände des tätglichen Lebens verändert oder hybridisiert, sodass ihre ursprüngliche Form in Frage gestellt wird. Zudem schuf Lavier Fotoarbeiten und bemalte Objekte, wie Klaviere, Fenster oder Spiegel im Rahmen einer Reflexion über die Malerei. Lavier sieht sich selbst in einer Auseinandersetzung mit künstlerischen Kategorien und Kodizes, auf die er mit der Wahl seiner Bildsprache und seinen Skulpturen aufmerksam macht. So interessiert er sich auch für ambivalente Realitäten, wie er in seinen Walt Disney Productions zeigt. Dabei hebt er die modernen Bilder, die sich normalerweise unbemerkt in der Kulisse, in der Mickey und Co. entstehen, befinden, hervor und macht diese zu neuen, eigenständigen Kunstwerken. Bertrand Lavier lebt und arbeitet in Paris und Aignay-le-Duc (Côte-d'Or). Quelle: Dieser Text basiert auf dem Artikel Bertrand Lavier aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Bei Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!