Künstler von A bis Z:

Erich Heckel

Name: Heckel
Vorname: Erich
Lebensdaten: 1883 - 1979
Zu Leben und Werk: Geboren 31.7.1883 in Döbeln, studierte erst Architektur, wandte sich 1907 der Malerei und Graphik zu. Begründete mit > Kirchner und > Schmidt-Rottluff die Künstlervereinigung «Die Brücke». Nach einem Rom-Aufenthalt 1909 lebte er meist in Berlin. Ließ sich 1913 an der Flensburger Förde nieder. Von den Nazis als entartet verfemt und mit Ausstellungsverbot belegt. 1941-43 in Kärnten, dann in Hemmenhofen am Bodensee, erhielt 1949 eine Professur an der Karlsruher Akademie.
  • Suche: sig. Holzschnitte
  • Suche: signierte Originalgrafik
  • Suche: alles
  • Suche: Alle
  • Suche: alles
  • Suche: alles
  • Suche: Alles
  • Suche: alles
  • Suche: alles
  • Suche: alles
  • Suche: Aquarelle
  • Suche: Originalgrafik, Unikate
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Heckel, Erich
Ausstellungsplakat, 1963
Ausrufpreis/Gebot: 40,00 ¤
Losnr.: 33421

Vorschau-Bild Heckel, Erich
SÄCHSISCHE ARBEITER - 1946 - Original Holzschnitt des BRÜCKE-Gründers (mit ROTTLUFF & KIRCHNER)
Ausrufpreis/Gebot: 52,00 ¤
Losnr.: 48143