Künstler von A bis Z:

Heinrich Dubois

Name: Dubois
Vorname: Heinrich
Lebensdaten: 1883 Fürth - 07.04.1930 ebd.
Zu Leben und Werk: Maler; Studium an der Kunstakademie München (bei Karl Raupp und Martin von Feuerstein); (spätestens) ab 1911 in Nürnberg als freischaffender Künstler tätig; 1928 veröffentlichte die Nürnberger Künstlerschaft „Freie Sezession“ eine Sammelmappe mit Kunstdrucken/Lithographien, in der auch drei Gemäldereproduktionen Dubois enthalten waren; Dubois schuf v.a. christliche Kunst und Landschaften; Werke befinden sich im Stadtmuseum Fürth, in der Kunstvilla Nürnberg --- LITERATUR: GRIEB, Manfred (Hrsg.) (2007): Das Nürnberger Künstlerlexikon (Bd. 2); München; K.G.Saur; S.292
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Dubois, Heinrich
Gemälde (Öl/Lw.) -sonnenbeschienener Waldweg- signiert, 1927, gerahmt
Ausrufpreis/Gebot: 740,00 ¤
Losnr.: 90004