Künstler von A bis Z:

Manfred Jäger

Name: Jäger
Vorname: Manfred
Lebensdaten: * 1942 in Oberreifenberg, + 2009 in München
Zu Leben und Werk: Als Autodidakt arbeitete Manfred Jäger richtungsfrei in der bildenden Kunst und wandte sich der Monochromie zu. Seine anfänglichen Linienbilder, oft in Schwarz- oder Grautönen, wichen einem vielschichtigen Farbauftrag auf Leinwand und Holz. Manfred Jäger sah sich als Vertreter einer abbildlosen, reinen Malerei, in der die Farbe, der Bildraum und die Lichtdurchlässigkeit des Farbauftrages das Wesentliche sind. Er hinterließ ein qualitativ beeindruckendes Oeuvre an ausdrucksstarken, energiegeladenen Bilder.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!