Künstler von A bis Z:

Franziska Schemel

Name: Schemel
Vorname: Franziska
Lebensdaten: geb. 1961 in Frankfurt a. M.
Zu Leben und Werk: Biografie 1961 in Frankfurt a. M. geboren 1984 - 90 Staatliche Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart bei Dieter Groß und Erich Mansen seit 1990 freischaffend, 1992 1. Preis der Kreissparkasse Waiblingen 1992 Stipendium der Stadt Freudenstadt 1997 Stipendium des Centre de Art Contemporani Piramidon, Barcelona 2003 Auftrag für Kunst am Bau, Stadt Karlsruhe - Eichendorffschule lebt und arbeitet in Karlsruhe Vertreten in öffentlichen Sammlungen: u. a.: Kulturforum Schorndorf, Regierungspräsidium Karlsruhe,Städtische Galerie Karlsruhe, Kulturreferat Karlsruhe,Landratsamt Böblingen, Kulturamt Freudenstadt Ministerium für Wissensch., Forschung u. Kunst Baden-Württemberg, Badisches Landesmuseum Karlsruhe, Regierungspräsidium Freiburg, Regierungspräsidium Karlsruhe, Regierungspräsidium Stuttgart.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Schemel, Franziska
Mix Media Unikat,
Ausrufpreis/Gebot: 849,00 ¤
Losnr.: 91275