Künstler von A bis Z:

Gustav Arnold Thornam

Name: Thornam
Vorname: Gustav Arnold
Lebensdaten: 17.08.1877 Kopenhagen – 24.07.1964 Oslo
Zu Leben und Werk: Maler, Zeichner, Illustrator; 1895 Besuch der Technischen Schule in Bergen; 1896-97 Aufenthalt in Deutschland und dort u.a. Besuch der Kunstakademie Berlin; in dieser Zeit Bekanntschaft mit u.a. Sverre Knudsen (1875-1923), mit dem er in der Folge wandernd eine Reise nach München unternahm; 1897-99 Aufenthalt in Frankreich; ab 1897 zahlreiche Ausstellungen; um 1900 als Kunstkritiker im „Dagbladet“ tätig; 1910-11 als Kunstkritiker bei „Verdens Gang“ tätig; 1904 Heirat mit Ingrid Kathrine Garnæs ; 1924 Stipendium der HA Benneches Stiftung; 1946-48 Mitglied im Aufsichtsrat des Künstlerhauses in Oslo; Studienreisen nach u.a. Deutschland, England, Frankreich, Italien, Spanien, Dänemark, Schweden, Finnland, Portugal und Algier; Thornam malte v.a. phantastisch symbolistische Landschaften; er illustrierte zahlreiche Bücher (u.a. Grimms Märchen, Gabriel Scott, Elise Aubert, Hans Wiers-Jenssen, Mark Twain)
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Thornam, Gustav Arnold
Öl/Lw: Blick von einer Ruine über Häuser in eine weite Flusslandschaft, signiert, 1896
Ausrufpreis/Gebot: 1.200,00 ¤
Losnr.: 92185