Künstler von A bis Z:

Carl Adam Heinisch

Name: Heinisch
Vorname: Carl Adam
Lebensdaten: 23.03.1847 Neustadt (OS) - 29.12.1923 München
Zu Leben und Werk: Maler, Zeichner, Grafiker; ab 1870 in München ansässig und dort Studium an der Kunstakademie; 1879-1913 vertreten auf zahlreichen Münchner Jahresausstellungen; Heinisch malte v.a. oberbayrische Landschaften, daneben entstanden auch Stadtansichten von u.a. Nürnberg; Werke befinden sich u.a. im Besitz der Museen der Stadt Nürnberg, der Kunstsammlung der Universität Göttingen --- LITERATUR: GRIEB, Manfred (Hrsg.) (2007): Das Nürnberger Künstlerlexikon; München; K.G.Saur; S. 605 --- LUDWIG, Horst (1982): Münchner Maler im 19. Jahrhundert [2. Band, Gebhardt – Küstner]; Bruckmann; München; S. 136 --- SCHOLL, Christian / SORS, Ann-Katrin (Hrsg.): Akademische Strenge und künstlerische Freiheit. Die Gemälde des 19. Jahrhunderts in der Kunstsammlung der Universität Göttingen; Universitätsverlag Göttingen; S. 237-238
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!