Künstler von A bis Z:

Heidrun Hegewald

Name: Hegewald
Vorname: Heidrun
Lebensdaten: * 1936 in Meißen (Sachsen)
Zu Leben und Werk: Kindheit und Schulausbildung in Dresden 1955 - 1958 Studium an der Ingenieurschule für Bekleidungsindustrie Berlin, Fachbereich Modegestaltung 1958 - 1960 Studium an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee, Fachrichtung Graphik 1960 - 1971 freischaffend tätig als Graphikerin in Berlin (u. a. Illustration und Buchgestaltung) 1961 Geburt des Sohnes Gregor 1967 - 1993 Mitglied des Verbandes Bildender Künstler der DDR (VBK der DDR) 1971 - 1974 Meisterschülerin an der Akademie der Künste der DDR bei Prof. Werner Klemke 1974 - 1983 Mitglied der Sektionsleitung der Maler und Graphiker des Bezirksverbandes Berlin des VBK der DDR seit 1975 freiberufliche Tätigkeit als Malerin, Graphikerin und Zeichnerin seit 1976 außerdem publizistische Arbeiten 1978 - 1988 Mitglied des Zentralvorstandes und des Präsidiums des VBK der DDR sowie des Bezirksvorstandes Berlin des VBK seit 1990 Mitglied im Künstlersonderbund in Deutschland e.V. - Realismus der Gegenwart 1993 Übernahme aus dem VBK der DDR in den Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V. (BBK) seit 1993 existenzsichernd auch als Arzthelferin tätig 1997 Eheschließung mit Dr. Karl-Gustav Meyer lebt und arbeitet in Berlin-Karow.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Hegewald, Heidrun
Entropie, Sisyphos im Schoß, Lithografie 1987
Ausrufpreis/Gebot: 79,00 ¤
Losnr.: 94746

Vorschau-Bild Hegewald, Heidrun
z.B. „Camorra“-Die Frauen, Lithografie 1989
Ausrufpreis/Gebot: 79,00 ¤
Losnr.: 94745