Künstler von A bis Z:

Gerhard Rommel

Name: Rommel
Vorname: Gerhard
Lebensdaten: *1934
Zu Leben und Werk: 1948 bis 1951 die Fachschule für Spielzeug und Keramik in Sonneberg. Ausbildung als Kerammodelleur 1952 bis 1958 Hochschule für bildende und angewandte Kunst in Berlin-Weißensee bei Heinrich Drake und Theo Balden. seit 1958 freischaffend in Berlin. 1963 bis 1965 Meisterschüler bei Fritz Cremer an der Deutschen Akademie der Künste. Seit 1962 Einzelausstellungen im In- und Ausland Neben großformatigen Skulpturen gestaltete er auch Medaillen, besonders Porträtmedaillen auf Malerpersönlichkeiten. Bisher entstanden so etwa 100 Malerbildnisse. In den Sommermonaten malt er in Norwegen Aquarell- und Ölkreidebilder.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Rommel, Gerhard
Austreibung aus dem Paradies, Lithografie 1966
Ausrufpreis/Gebot: 70,00 ¤
Losnr.: 94757

Vorschau-Bild Rommel, Gerhard
Erinnerung an Nerl., Lithografie 1966
Ausrufpreis/Gebot: 70,00 ¤
Losnr.: 94756

Vorschau-Bild Rommel, Gerhard
Liebespaar, Lithografie 1972
Ausrufpreis/Gebot: 70,00 ¤
Losnr.: 94759

Vorschau-Bild Rommel, Gerhard
Paar (I), Lithografie 1972
Ausrufpreis/Gebot: 70,00 ¤
Losnr.: 94758

Vorschau-Bild Rommel, Gerhard
Vietnam (I), Lithografie 1967
Ausrufpreis/Gebot: 70,00 ¤
Losnr.: 94760