Künstler von A bis Z:

Joe Brockerhoff

Name: Brockerhoff
Vorname: Joe
Lebensdaten: geboren 1952 in Leipzig
Zu Leben und Werk: Der in Leipzig geborene Beuysschüler und Philosoph Joe Brockerhoff begeistert in der zeitgenössischen Kunst mit umfangreichem Bildwerk reich an Fantasie, Farb- und Formkraft. Anmutige Romantizismen wachsen zu Visionen, provokative Gesellschaftskritik paart sich mit Humor und Visionen. Brockerhoff bewegt sich in der Tradition des Pop und der Fluxusbewegung und beherrscht die Sprühtechnik virtuos, wobei ihm humanitäre Ideale ebenso wie erotische Ästhetik stets am Herzen liegen. Unter anderem sprühte Joe Brockerhoff 1988 in Japan den 'Peace-Train', einen Straßenbahnzug in Hiroshima. Dokumentationen und biografische Daten Auszeichnungen: Airbrush Award Netherlands, Rosenthal Design, Flash-Filmpreis Uni-Pforzheim Permanente Präsenz: Stadtmuseum Düsseldorf, Wirtschaftsministerium NRW, Ministerium Präfektur Osaka, Bahnverwaltung Hiroshima, Nationalgalerie Malaysia, Dubai Kulturzentrum, Kunstsammlung Krohne. Public Medien / Magazine: Kulturmagazin "Hans Kultur", "Apex", "Z-Zai" (jap. Kulturmagazin 80er), "Spiegel", "Asahi Shinbun" (jap. Tageszeitung), “Express” u.a. lokale Zeitungen. TV-Sendungen: WDR, VOX, RTL, NHK Japan, Osaka TV, Hiroshima TV, Ria Italia, ENTV U.A.E., TV Dubai.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Brockerhoff, Joe
Joe Brockerhoff-Farblthografie, signiert, nummeriert
Ausrufpreis/Gebot: 79,00 ¤
Losnr.: 95458