Künstler von A bis Z:

Agnes Langenbeck-Zachariae

Name: Langenbeck-Zachariae
Vorname: Agnes
Lebensdaten: 05.10.1866 Hannover - [nach 1939]
Zu Leben und Werk: Malerin, Zeichnerin; Studium in Hannover, Berlin, Paris, München (bei u.a. Ernst Jordan, Hugo Vogel, Franz Skarbina, Lucien Simon); spätestens ab 1899 Mitglied der „Allgemeinen Deutschen Kunstgenossenschaft“; um 1903 in Breslau ansässig (Breite Str. 26); 1906 Beteiligung an einer Ausstellung der „Vereinigung schlesischer Künstlerinnen“ (Galerie Lichtenberg, Breslau); 1907 Ausstellung im Kunstverein Jena; wohl um 1910 Umzug nach Frankfurt a.M. und fortan dort ansässig (Im Burgfeld 62); 1910 Beteiligung a der „12. Jahresausstellung der Frankfurter Künstler“ (Frankfurter Kunstverein); 1913 Beteiligung an der „Großen Berliner Kunstausstellung“; 1917-18 Beteiligungen an der „Ausstellung des Dreistädtebundes“ (Frauenkunstverband Frankfurt, Mainz, Darmstadt); 1919 Ausstellung (zusammen mit Erna Pinner und Max Schwerdtfeger) im Kunstsalon Schames (Frankfurt a.M.); im Sommer 1936 beteiligt am Sommeraufenthalt des „Gemeinschaftswerk ‚Kunst und Künstler‘“ im Kreis Mayen; 1940 Ausstellung im Frankfurter Kunstverein --- LITERATUR: „Allgemeines Künstlerlexikon (AKL)“, Onlineversion, Künstler-ID: 00115517
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Langenbeck-Zachariae, Agnes
Aquarell -Bildnis einer älteren Bäuerin- signiert
Ausrufpreis/Gebot: 330,00 ¤
Losnr.: 96670