Künstler von A bis Z:

Otto Paetz

Name: Paetz
Vorname: Otto
Lebensdaten: 22.1.1914 in Reichenbach/Vogtland: † 12.2.06
Zu Leben und Werk: Otto Paetz war ein deutscher Maler. Otto Paetz lernte zunächst den Beruf des Dekorationsmalers und besuchte in den Jahren 1935 bis 1939 die Meisterschule für Handwerk und angewandte Kunst in Weimar. Während der Kriegsjahre 1941 bis 1945 studierte er an der Kunsthochschule Weimar bei Walter KLEMM. Zum Ende des Zweiten Weltkrieges 1945 siedelte Paetz sich in WEIMAR an, später auch im südthüringischen ZELLA-MEHLIS.Paetz war Vertreter der so genannten WEIMARER MALERSCHULE. 1971 :Kunstpreis der DDR . Kunstpreis der Gewerkschaft FDGB. Die Stadt Weimar ehrte Paetz 2004 mit dem Weimar-Preis für sein Lebenswerk. 2004 wurde Otto Paetz Ehrenbürger der Stadt Reichenbach im Vogtland. Literatur: Rolf Luhn: "Otto Paetz. Thüringen - Land und Leute
  • Suche: alles
  • Suche: Grafiken Gemälde
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Paetz, Otto
Erschlossene Formen. Mappenwerk mit 11 Orig.-Graphiken, 1975.
Ausrufpreis/Gebot: 360,00 ¤
Losnr.: 76805