Künstler von A bis Z:

Michael Schoenholtz

Name: Schoenholtz
Vorname: Michael
Lebensdaten: Biografie
Zu Leben und Werk: Michael Schoenholtz 1937 in Duisburg geboren 1957 - 63 Studium an der Hochschule für Bildende Künste, Berlin Meisterschüler bei L. G. Schrieber 1965 Heirat mit der Malerin Barbara Keidel 1968 Burda-Preis für Bildhauerei, München Mitglied des Deutschen Künstlerbundes 1969 Preis der Böttcherstraße, Bremen 1970 Villa-Romana-Preis, Florenz Professur an der Hochschule für Bildende Künste, Berlin 1975 Kunstpreis der Stadt Darmstadt 1983 KarI-Ernst-Osthaus-Preis, Hagen 1995 2. Preis III Trobata;Escultors, Calaf/Barcelona 1996 1. Preis Mainzer Kunstpreis;Eisenturm; für Bildhauerzeichnung Mitglied der Akademie der Künste, Berlin-Brandenburg 1998 2. Preis Kunstpreis der Diözese Rotenburg/Stuttgart lehrt und arbeitet in Berlin Werke des Künstlers befinden sich in zahlreichen nationalen und internationalen öffentlichen und privaten Sammlungen und Museen
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Schoenholtz, Michael
AKT, handsignierte Originalradierung von 1968
Ausrufpreis/Gebot: 90,00 ¤
Losnr.: 67502