Künstler von A bis Z:

Bernhard Jäger

Name: Jäger
Vorname: Bernhard
Lebensdaten: geb. 17.06.1935 in München
Zu Leben und Werk: 1956-1957 Biologie-Studium (Frankfurt a.M.) 1957 - 60 Werkkunstschule Offenbach. 1961 Gründung der Gulliver Press mit Thomas Bayrle. 1964 Teilnahme Documenta seit 1980 Mitglied der Darmstädter Sezession 1980-1984 Gastdozent an der Hochschule für Bildende Künste, Städelschule 1984-2000 Leiter der Abendschule der Hochschule für Bildende Künste, Städelschule 1990 Gastprofessur Pentiment an der Fachhochschule Hamburg 1998 Preisträger der Heitland-Foundation 1999 Preisträger Internationaler Wettbewerb -Temporäre Gärten-, Schloss Ippenburg, Bad Essen (mit Ute Wittich) zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen
  • Suche: Alles
  • Suche: alles
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Jäger, Bernhard
Farbige Offsetlithografie, Freak
Ausrufpreis/Gebot: 45,00 ¤
Losnr.: 32653

Vorschau-Bild Jäger, Bernhard
Farblithografie von mehreren Steinen 1971
Ausrufpreis/Gebot: 220,00 ¤
Losnr.: 32605

Vorschau-Bild Jäger, Bernhard
Lithografie vom Stein Schwarz/Weiss 1965
Ausrufpreis/Gebot: 65,00 ¤
Losnr.: 32654