Künstler von A bis Z:

Reinhard Stangl

Name: Stangl
Vorname: Reinhard
Lebensdaten: geb. 1950
Zu Leben und Werk: Reinhard Stangl 1950 in Leipzig geboren 1972-77 Studium der Malerei an der Hochschule für Bildende Künste, Dresden 1980 Übersiedlung nach Berlin-Kreuzberg 1990/1995 Gastprofessur an der HdK, Berlin 1992 Stipendium Villa Serpentara, Rom 1995 1. Preis beim Wettbewerb für das Denkmal für die ermordeten Juden Europas (zus. mit Chr. Jackob-Marks, H. Rolfes, H. Scheib) Bühnenbild für die konzertante Aufführung "Idomeneo", Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland lebt und arbeitet in Berlin
  • Suche: alles
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!