Künstler von A bis Z:

Josef Achmann

Name: Achmann
Vorname: Josef
Lebensdaten: 1885-1958
Zu Leben und Werk: Geboren 26.5.1885 in Regensburg, 1906-07 Westenrieder Kunstschule bei Hans Fleischmann, dann an der Münchner Akademie, 1908-11 Atelier in Regensburg, 1912/14 in Paris, 1917 gemeinsame Ausstellung mit Grosz, > Pechstein und > Heckel in München. Gründet mit dem Dichter Georg Britting die expressionistische Zeitschrift «Die Sichel». 1927 in Italien. Ausstellungsverbot nach 1935, Entfernung der Gemälde aus öffentlichen Galerien. 1949 Kunstpreis der Stadt München, 1950 Albertus-Magnus-Medaille der Stadt Regensburg. Lebte seit 1940 bis zu seinem Tod in Schliersee.
  • Suche: kossak // alle polnische gämelde
  • Suche: Lithographien, Radierungen, Holzschnitte
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Achmann, Josef
Josef Achmann Originalholzschnitt Familie
Ausrufpreis/Gebot: 89,00 ¤
Losnr.: 62049