Künstler von A bis Z:

Marie-Luise Salden

Name: Salden
Vorname: Marie-Luise
Lebensdaten: geboren 1939 in Elbing/Westpreußen
Zu Leben und Werk: 1939 geboren in Elbing/Westpreußen 1963-1965: Schülerin bei Prof. Gerhard Fritz Hensel, Flensburg, und Prof. Fitz A. Pfuhle, Hamburg-- 1965-1967: Fachhochschule Kiel/Fachbereich Gestaltung -- 1974: Ecole des Beaux Arts, Paris, bei Prof. Lagrange -- seit 1990: freie Mitarbeiterin des Museumsdienst Köln, Lehrtätigkeit am Käthe Kollwitz Museum, am Museum Ludwig und am Mueseum für Ostasiatische Kunst, Köln. Mitglied: Art 7, BBK, Intern. "XYLON", Künstlergilde Esslingen; -- Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!