Künstler von A bis Z:

Harald Metzkes

Name: Metzkes
Vorname: Harald
Lebensdaten: Bautzen 1929 - lebt in Wegendorf bei Berlin
Zu Leben und Werk:

Harald Metzkes gilt als Begründer und Hauptvertreter der sogenannten Berliner Schule.

Seine Bildwelt befasst sich im Wesentlichen mit Erlebnissen und Szenen des alltäglichen Lebens. Er ist befreundet mit Manfred Böttcher, Ernst Schröder und dem Bildhauer Werner Stötzer. Mit ihnen sind auch gemeinsame Arbeiten entstanden.

Seine Werke befinden sich in vielen großen Museen Deutschlands. Besonders herauszuheben ist das Gemälde "Abtransport der sechsarmigen Göttin" , welches in der Nationalgalerie Berlin hängt. Die ARD-Fernsehreihe "100(0) Meisterwerke" besprach dieses Bild im Jahre 1991.

Harald Metzkes hat an vielen nationalen und internationalen Einzel- und Gruppenausstellungen teilgenommen. 1988 nahm er an der Biennale in Venedig teil.

  • Suche: Grafik, Zeichnung, Malerei
  • Suche: alles
  • Suche: alles
  • Suche: alles
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Metzkes, Harald
Fischerfamilie, Lithografie 1961
Ausrufpreis/Gebot: 178,00 ¤
Losnr.: 95013