Künstler von A bis Z:

René Carcan

Name: Carcan
Vorname: René
Lebensdaten: Geboren 1925 in Brüssel, gestorben 1992 in Brüssel
Zu Leben und Werk: Studium: Akademie Royale des Beaux-Arts de Bruxelles 5 jährige Zusammenarbeit mit dem Maler Leon Devos 7 jährige Zusammenarbeit mit dem Bildhauer G. Jacobs 1958 - 1959: Stipendium der Unesco für Studienaufenthalte in Rom und Florenz 1961 - 1963: Zusammenarbeit mit Johnny Friedlaender seit 1965 lebte und arbeitete er in Brüssel Ausstellungen: Brüssel, Anvers, Rom, Paris, Cannes, Nizza, Aachen, Köln, Düsseldorf, Bochum, Stuttgart, Montreal, Los Angeles, Washington, San Franzisco, New York 1990 Eröffnung der Fondation Rene Carcan in Brüssel 1993 Eröffnung des Rene Carcan Museums in Brüssel Öffentliche Ankäufe: Museum de Beaux Art, Brüssel; Museum Ixelle, Brüssel; Museum Marimont; National Bibliothek, Paris; Museum Denon Cahlon sur Saone
  • Suche: Suche Grafik von R. Carcan
  • Suche: radierungen
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Carcan, René
Originalradierung , handsigniert
Ausrufpreis/Gebot: 200,00 ¤
Losnr.: 45519