Künstler von A bis Z:

ion isaila

Name: isaila
Vorname: ion
Lebensdaten: *1953 in Hermannstadt
Zu Leben und Werk: Ion Isaila geb. 1953 in Hermannstadt. Studium an der Kunstakademie Düsseldorf (1984-1990) DAAD- Stipendium für die Kunstakademie Düsseldorf, 1985 Preis der S.Hoffmann Stiftung, Arbeitsaufenthalt Ein Hod-Israel, an der Cité Internationale des Arts, Paris, 1998 u.2001.in Rom 1999 u. 2000. Seit 1985 Einzellausstellungen u.a (u.a. Galerie Walther, Düsseldorf Galerie Kraushaar, Schütte-Essen, Galerie Monochrom-Aachen, Kunst-Archiv Peter Kerschgens Rees, Albert und Heckes Bonn, Gallerie Markant, (Holland), Städtische Galerie Kaarst, Haus Spies Erkelenz, Düsseldor: Städische Galerie, Schloss Benrath, Aachen-Kornelimünster Auf Kunstmessen vertreten im Inn-und-Ausland.Teilnahme an zahlreichen Austellungen: Barcelona, Brüssel, Den Haag, Zürich, Tokyo, Seoul, Grenchen, Hamburg, Halle, Dresden.umfangreiches zeichnerisches u. malerisches Werk, Installationen und Wandobjekte. Bekannt durch serielle Zeichnungen mit gestischen, skripturalen Charakter, und farbreduzierte Bilder mit schweren Materialpartien, Bilddatenbanken, Fotoserien, Wandinstallationen. >es sind zudem die wiederholten Gehversuche einer Strichart, die den Blätern Rhythmus verleihen.Variationen einer Geste. >Wir werden an den Ursprung des Schreibens herangeführt, an jenen körperlichen Vorgang, der den Unterschied der Zeichenarten, Buchstabenreihe, Zahlenreihe, Tonzeichen noch nicht kennt aber diesen kulturellen Ergebnissen stets verschviegen zugrunde liegt< solo exhibitions (selection),(c)catalogue 1985 duessedorf, gallery walther. gallery kraushaar (c).1986 gallery monochrom, aachen. gallery schütte, essen. 1987 kunstverein neuss, kunstarchiv peter kerschgens, rees (c).1988 staedtische galerie, kaarst. gallery walther, duesseldorf. 1989 albert & heckes gallery, bonn.1990 staedtische galerie haus spiess with , erkelenz (c).1991-92 gallery schuette, essen. gallery markant, langeloo (nl).1996 carmelite chains (ein hod, bucharest, willich).1998 cité internationale des arts, paris. 2002 kunstraum , duesseldorf. 2004 oracle oasis, schloss benrath, duesseldorf. 2005 freiraum gallery, hamburg, aachen: kunst aus nrw. group exhibitions 1981 medium st.george (c). drawing as conceptual image, library of congres, washington, 1983 detroit,. 1985 staedtische galerie, kaarst, 1989 villa turk (c). 1992 grenzenlos: bonn, dresden, brüssel, ludwigshafen, leipzig , halle (c), 1993 pour finir encore, duesseldorf (c). kunstlerhaus saarbruecken(c), 1994 art multiple duesseldorf (c). lineart gent (art-fairs) (c) gallery huetter, 1994.1996 "facetten", meerbusch. 1995 zeittunnel duesseldorf; artline borken, 1997 "orient-expres" duesseldorf, wien, hermannstadt, arts museum (c), 1997 emschertal-museum staedtische galerie herne der , 2003 pax düsseldorf, bunkerkirche 2005 mein europa rki, berlin, 2005 kollmaier gallery, essen,1987-2010 grosse kunstausstellung duesseldorf, international exhibitions selection): 1982 drawing international, rijeka. juan miro award, barcelona, 1984 fredrikstaad, figueras. 1985 zuerich, tokyo, grenchen; jeune peinture paris, biennial of seoul. 1994-2010 "huntenkunst" international, nederlands; 2010 kunstsammlungen chemnitz, 2012 gal. e. suciu ettlingen. all right reserved [www.bild-kunst.de]
  • Suche: suche Zeichnungen, Arbeiten auf Papier
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!