Künstler von A bis Z:

Irmgart Wessel-Zumloh

Name: Wessel-Zumloh
Vorname: Irmgart
Lebensdaten: 1907-1980
Zu Leben und Werk: Irmgart ZUMLOH wurde 1907 in Förde-Grevenbrück geboren. Nach anfänglichem Studium in Königsberg (Lehrerin) Wechsel nach Berlin. 1934 Heirat mit dem Iserlohner Maler Wilhelm Wessel. Seitdem wohnhaft in Iserlohn. Zahlreiche Reisen und Ausstellungen. 4 namhafte Preise: Karl-Ernst-Osthaus-Preis der Stadt Hagen (1952), Industrie-Preis der Stadt Iserlohn (1953), Wilhelm-Morgner-Preis der Stadt Soest (1957) und Konrad-von-Soest-Preis des Landesverbandes Westfalen-Lippe (1966). Zahlreiche Ausstellungen. Weitere Einzelheiten im Online Werkverzeichnis unter http://www.villa-wessel.de/IWZ/ und "siehe Google".
  • Suche: alles
  • Suche: alles
  • Suche: ISERLOHN GEDOC VILLA WESSEL DEUTSCHER KUENSTLERBUND OEL
  • Suche: alles
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!