Künstler von A bis Z:

Siegfried Reich an der Stolpe

Name: Reich an der Stolpe
Vorname: Siegfried
Lebensdaten: 1912-2001
Zu Leben und Werk: Studierte in den 30er Jahren in Berlin. Persönliche Bekanntschaft mit Max Pechstein und Karl Schmidt-Rottluff. Nach dem Krieg läßt sich Reich an der Stolpe in Frankfurt am Main nieder. Mitbegründer der Zimmergalerie Franck. 1951 von den Mitgliedern der Künstlergemeinschaft "COBRA" eingeladen eine gemeinsame Ausstellung im Palais de Beaux-Arts in Lüttich zu realisieren. Ausstellungen in Frankfurt in der Galerie Hanna Bekker vom Rath. Lebt und arbeitet in Altea (Spanien). Letzte Ausstellungen: COBRA-Ausstellunge im Museum am Ostwall in Dortmund; Informel-Ausstellung im Kurpfälzischen Museum in Heidelberg; COBRA-Ausstellung in "Die Galerie" 1999.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Reich an der Stolpe, Siegfried
Arrabal 49/50, Collage, 1969.
Ausrufpreis/Gebot: 150,00 ¤
Losnr.: 61537