Künstler von A bis Z:

Werner Reichhold

Name: Reichhold
Vorname: Werner
Lebensdaten: geb. 1925 in Berlin
Zu Leben und Werk: 17. 7. 1925 Berlin 1948 Studium der Bildhauerei an der Hochschule für bildende Künste Berlin bei Gustav Seitz. 1949-51 Studium an der Landeskunstschule Hamburg bei Edwin Scharff. 1960-62 Lehrauftrag an der Werkkunstschule Hannover. 1958 Lichtwark Stipendium Hamburg. 1962 Rompreis (Villa Massimo>. 1965 Edwin-Scharff-Preis der Freien und Hansestadt Hamburg. .
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Reichhold, Werner
Originalradierung von 1963, handsigniert, nummeriert
Ausrufpreis/Gebot: 90,00 ¤
Losnr.: 48779