Künstler von A bis Z:

Günter Drebusch

Name: Drebusch
Vorname: Günter
Lebensdaten: Witten 1925 - 1998
Zu Leben und Werk: 1973 - 1990 Professur an der Fachhochschule für Design in Münster in den Fächern zeichnerische Darstellung. Vorsitzender des Westdeutschen Künstlerbundes, im Vorstadt des Deutschen Künstlerbundes und der Internationalen Gesellschaft für bildende Künste. Galerienvertretung: Galerie Roger Schimanski, Essen; Galerie Schulok, Iserlohn Sammlungen: Kunst-Halle, Bremen; Herforder Kunstverein; Karl Ernst Osthaus-Museum, Hagen, Kunstsammlung der Stadt Witten; Kunstverein Oldenburg, Kunstsammlung der Stadt Soest
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Drebusch, Günter
Figuren, ohne Titel, Radierung 1967
Ausrufpreis/Gebot: 60,00 ¤
Losnr.: 63211

Vorschau-Bild Drebusch, Günter
Li I/62, Lithographie, signiert, datiert, nummeriert
Ausrufpreis/Gebot: 85,00 ¤
Losnr.: 74486

Vorschau-Bild Drebusch, Günter
ohne Titel, Radierung, signiert, datiert, nummeriert
Ausrufpreis/Gebot: 65,00 ¤
Losnr.: 57815

Vorschau-Bild Drebusch, Günter
Protuberanzen I, Aquatinta/Strichätzung, 1964,
Ausrufpreis/Gebot: 65,00 ¤
Losnr.: 74492

Vorschau-Bild Drebusch, Günter
Radierung, handsigniert, mit Probe II/II bezeichnet, 1965 !!! s e l t e n !!!
Ausrufpreis/Gebot: 210,00 ¤
Losnr.: 18343