Künstler von A bis Z:

Arno Rink

Name: Rink
Vorname: Arno
Lebensdaten: geb.1940 Schlotheim/Thüringen - lebt in Leipzig
Zu Leben und Werk: Deutscher Maler und Grafiker, exponierter Vertreter der 2. Generation der Leipziger Schule, Lehrer der Neuen Leipziger Schule.

1958 - 1961 Kunststudium an der Arbeiter- und Bauernfakultät Dresden, 1962 - 1967 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Prof. Bernhard Heisig, 1969 Aspirantur, 1972 Assistenz, Dozentur und Übernahme einer Fachklasse für Malerei und Grafik, Professur an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, 1986 Nationalpreis der DDR, 1987 - 1995 Rektor der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, seit 1995 weiterführend die Fachklasse für Malerei und Grafik an der HGB Leipzig, 2005 Emeritierung, Fortführung der Meisterklasse bis 2007, Max-Pechstein-Preis der Stadt Zwickau, Einzelausstellungen in Dresden, Leipzig, Rostock, Frankfurt/M. und Wien, Ausstellungsbeteiligungen in Berlin, Oberhausen, Paris und Biennale Venedig, lebt und arbeitet in Leipzig.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Rink, Arno
Mappenwerk. Der Geliebte der Morgenröte. 6 Lithographien, 1989.
Ausrufpreis/Gebot: 2.000,00 ¤
Losnr.: 100608