Künstler von A bis Z:

Max Schwimmer

Name: Schwimmer
Vorname: Max
Lebensdaten: (1895-1960)
Zu Leben und Werk: Geboren 9.12.1895 in Leipzig. 1946-50 an der Hochschule für Graphik und Buchkunst in Leipzig tätig und übernahm 1951 eine Professur in Dresden, wo er bis 1960 lehrte. Er begann als Autodidakt in der Gefolgschaft Purrmanns, arbeitete während des Ersten Weltkrieges vorwiegend expressionistisch, nahm dann mehr und mehr Bewegung suggerierende Stilelemente auf. 1919 erschien ein kleiner Radierzyklus mit einem Geleitwort von Johannes R. Becher. 1950 erschienen Illustration zu Gedichten von Rimbaud.
  • Suche: Bilder, Grafiken usw.
  • Suche: suche malerei, zeichnung, grafik
  • Suche: Alle Arbeiten
  • Suche: Ich suche alle Bilder und Briefe.
  • Suche: Malerei, Graphik, Zeichnung u.a.
  • Suche: Gouachen und Aquarelle aus der Zeit 1947 und später gesucht.
  • Suche: alles
  • Suche: alles
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Schwimmer, Max
Der Pinsel, Original Aquarel um 1928 rücks. Nachlaßstempel
Ausrufpreis/Gebot: 420,00 ¤
Losnr.: 91402

Vorschau-Bild Schwimmer, Max
Original Aquarel um 1928 rücks. Nachlaßstempel
Ausrufpreis/Gebot: 349,00 ¤
Losnr.: 86491

Vorschau-Bild Schwimmer, Max
Original Aquarel um 1928 rücks. Nachlaßstempel
Ausrufpreis/Gebot: 425,00 ¤
Losnr.: 86496

Vorschau-Bild Schwimmer, Max
Original Aquarel um 1928 rücks. Nachlaßstempel
Ausrufpreis/Gebot: 349,00 ¤
Losnr.: 91401

Vorschau-Bild Schwimmer, Max
Original Aquarel um 1928 rücks. Nachlaßstempel
Ausrufpreis/Gebot: 425,00 ¤
Losnr.: 95258

Vorschau-Bild Schwimmer, Max
Original Aquarel um 1928 rücks. Nachlaßstempel
Ausrufpreis/Gebot: 425,00 ¤
Losnr.: 95259