Künstler von A bis Z:

Ben Willikens

Name: Willikens
Vorname: Ben
Lebensdaten: geb. 1939 in leiptig
Zu Leben und Werk: 1962-67 Studium der Malerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei Heinz Trökes
1964 Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes
1965 Aufenthalt in London
1968 Stipendium der Akademie der Künste, Berlin
1970 Villa-Romana-Preis, Florenz
1972 Villa-Massimo-Preis, Rom
1982 Professur für Malerei an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
1983 Projekt-Förderung durch den Kunstfonds e.V. Bonn Hans-Molfenter-Preis, Stuttgart
seit 1984 Wandbilder und Raumkonzeptionen (u.a. das Auditorium der Daimler Benz AG Stuttgart
seit 1985 Bühnenbildner
1991 Lehrstuhl für Malerei und Graphik an der Akademie der Bildenden Künste München - inzwischen zum Rektor berufen
Lebt in Stuttgart und München
  • Suche: Original Zeichnungen von Ben Willikens
  • Suche: skizzen
  • Suche: Originale, Skizzen, Lithos
  • Suche: Alles
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Willikens, Ben
Theresienkirche Münster, Oriiginalsiebdruck, Plakat mit Schrift
Ausrufpreis/Gebot: 50,00 ¤
Losnr.: 20366