Künstler von A bis Z:

Anny Schröder

Name: Schröder
Vorname: Anny
Lebensdaten: 1898 Wien - 1972 Bad Segeberg/Holstein
Zu Leben und Werk: Studierte an der Kunstgewerbeschule Wien, 1917/21 an d. Wiener Wekstätten. Tätig in Berlin (ab 1930), Pforzheim, ab 1945 in Segeberg. 1932 öst. Staatspreis für Graphik. Koll.-Ausstellung1951 im Suermondt-Museum Aachen u. im Städt. Museum Remscheid. Illustrat. u. a. zu De Coster, Till Eulenspiegel, u. zu den Werken von Sealsfield. Verschiedene Mappenwerke.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Schröder, Anny
Die STADT der MÜLL & SPIELENDE KINDER - handsignierter OriginalLinolschnitt der SEGEBERGERIN
Ausrufpreis/Gebot: 45,00 ¤
Losnr.: 31955