Künstler von A bis Z:

Karl Friedrich Zähringer

Name: Zähringer
Vorname: Karl Friedrich
Lebensdaten: 24.5.1886 Fützen/Schwarzw.-26.10.1923 Murg
Zu Leben und Werk: Ausbildung an der Kunstgewerbeschule Karlsruhe (aus gesundheitlichen Gründen abgebrochen); ansässig in Baden-Baden; dreijähriger Sanatoriumsaufenthalt in Davos; 1919 Ausweisung aus der Schweiz; Übersiedlung nach Murg (Baden); 1921 Ausstellung (zusammen mit Emil Bizer und Wilhelm Schnarrenberger) in der Galerie Moos (Karlsruhe); 1937 wurden bei der Aktion -Entartete Kunst- 38 Arbeiten Zähringers beschlagnahmt (allein 31 Holzschnitte in Freiburg); Arbeiten befinden sich u.a. im Heimatmuseum Murg; LITERATUR: RÖßLING, Wilfried (1987): Stilstreit und Führerprinzip; Kunstverein Karlsruhe; S. 242, 273
  • Suche: Holzschnitte
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Zähringer, Karl Friedrich
Bleistiftzeichnung -Waldkiefer am Auerbacher Schloss[?]- um 1904-05 +Frühwerk+
Ausrufpreis/Gebot: 80,00 ¤
Losnr.: 72684

Vorschau-Bild Zähringer, Karl Friedrich
Zähringer Sturzbach2 Signierter Holzschnitt mit Randschäden
Ausrufpreis/Gebot: 160,00 ¤
Losnr.: 44559