Künstler von A bis Z:

Emil Betzler

Name: Betzler
Vorname: Emil
Lebensdaten: Kamen 1892 - 1974 Frankfurt
Zu Leben und Werk: Künstlerinfo: dt. Maler und Graphiker (1892 Kamen in Westfalen bis 1974 Frankfurt am Main), stud. 1910-12 an der Kunstgewerbeschule Elberfeld, 1912-14 an der Akad. Düsseldorf, Abschluss als Zeichenlehrer, ab 1916 in Frankfurt am Main ansässig, Freundschaft mit Paul Hindemith und Joachim Ringelnatz, Bekanntschaft mit Max Beckmann, welcher ihn nachhaltig beeinflusst, zum Oberstudienrat ernannt, nach 1933 Anklage wegen &##8222;bolschewistischer Zersetzung&##8221; Verlust aller Ämter und als &##8222;entartet&##8221; verfemt, nach 1945 rehabilitiert und Ehrenvorsitzender des Bundes dt. Kunsterzieher, 1967 Bundesverdienstkreuz, Mitgl. im Reichsverband Bildender Künstler Deutschlands und im Frankfurter Künstlerbund, Quelle: AKL, Vollmer, Dressler und Internet.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Betzler, Emil
Frühe Zeichnung -(wohl) Portrait der Schauspielerin Gerda Müller- signiert, datiert 1916
Ausrufpreis/Gebot: 450,00 ¤
Losnr.: 76686

Vorschau-Bild Betzler, Emil
Frühwerk (aus KGS Elberfeld), Bleistiftzeichnung -Froschskizzen- monogrammiert, datiert 1911
Ausrufpreis/Gebot: 380,00 ¤
Losnr.: 81862

Vorschau-Bild Betzler, Emil
Frühwerk (aus Kunstgewerbeschule Elberfeld), Radierung -Froschstudie- signiert, datiert 1911
Ausrufpreis/Gebot: 340,00 ¤
Losnr.: 81863