Künstler von A bis Z:

Helmut HELLMESSEN

Name: HELLMESSEN
Vorname: Helmut
Lebensdaten: Karlsbad 1924 geb.
Zu Leben und Werk: Seine Ausbildung beginnt er 1948 an der Werkkunstschule in Offenbach, nach dem Staatsexamen 1953 arbeitet er zwei Jahre bei einem Pressedienst, ab 1957 ist er freischaffender Künstler.--- Seinen Lebensunterhalt verdient er mit Buchillustrationen und Dozenturen an Volkshochschulen und bei Berufsverbänden.--- Seit 1973 präsentiert er seine Arbeiten in einer Vielzahl von Ausstellungen in der Region, aber auch in Bonn, Marburg, Darmstadt, Frankfurt, Bremen, Berlin und München. Im Ausland ist er auf Ausstellungen in Marseille, Sofia, Mailand, Taschkent, Tel Aviv, Kairo, Nairobi und Peking vertreten.--- 1979 wird er mit dem Ehrendiplom "Hommage à Altdorfer" der Stadt Wörth ausgezeichnet, es folgen 1981 der Sudetendeutsche Kulturpreis und 1982 der Studienpreis der Heussenstamm-Stiftung. 1985 wurde er Stipendiat der Herwig-Schopper-Stiftung in München. Bei "Mensch und Landschaft" der Autorengalerie Weinstadt erhält er den ersten Preis. 1999 folgt der Preis der Deutschen Kulturstiftung der Wirtschaft e.V., Pygmalion-Medaille, München.--- Die Stadt Maintal, in deren Stadtteil Dörnigheim Helmessen seit den 1960er Jahren lebt, ehrt ihn 1986 mit einer Ausstellung und der Herausgabe eines Werkverzeichnisses. Regelmäßig im Sommer gibt er Kunst-Seminare in der Österreichischen Partnergemeinde von Maintal, in Moosburg.--- 2001 erscheint der zweite Band seines Werkkatalogs der Druckgraphik mit den Radierungen von 1986.2001. Im Frühjahr 2001 ist er in einer Gemeinschaftsausstellung von Künstlern aus dem Main-Kinzig-Kreis mit Susanne Melchert, Jürgen Wölbing und Matthias Kraus in einer Jubiläumsausstellung im Partnerkreis Gotha vertreten. --- Er ist Mitglied der Neuen Darmstädter Sezession, der Künstlergilde Esslingen, des Arbeitskreises Egerländer Kulturschaffender, Arbeitsgruppenleiter Bildende Kunst der Sudetendeutschen Akademie der Wissenschaften und Künste, des Bundes Deutscher Buchkünstler, Leipzig.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild HELLMESSEN, Helmut
Weites Land, Farbradierung von 1982
Ausrufpreis/Gebot: 90,00 ¤
Losnr.: 69209