Künstler von A bis Z:

Walter Becker

Name: Becker
Vorname: Walter
Lebensdaten: 01.08.1893 Essen - 24.10.1984 Tutzing
Zu Leben und Werk: 1910-13 Abendklasse an der Kunstgewerbeschule Essen; Ausbildung zum Grafiker; 1914-15 Kriegseinsatz; 1915 erste veröffentlichte Arbeit in -Heldengrüße; 1915-18 Studium an der Kunstakademie Karlsruhe; hier zugehörig zur Gruppe Rih; Bekanntschaft mit Wladimir von Zabotin und Rudolf Schlichter; 1918 erste Ausstellung im Heidelberger Kunstverein; nach dem Ersten Weltkrieg wird Becker v.a. als Illustrator bekannt (Illustrationen u.a. zu Jean Paul: Jean Paul Rede des toten Christus vom Weltgebäude herab, daß kein Gott sei (Heidelberg, 1918); Nikolai Gogol: Der Mantel (Heidelberg, 1920); E. T. A. Hoffmann: Die Königsbraut (Potsdam, um 1920)); 1922-23 Studium an der Kunstakademie Dresden; Meisterschüler bei Karl Albiker; 1924 Heirat mit Ivonne von König (Tochter Leo von Königs); 1925-35 Wohnsitz in Südfrankreich; 1931 Kunstpreis der Stadt Hannover; ab 1935 wohnhaft in Bühl/Baden; 1937 werden 19 Arbeiten bei der Aktion -Entartete Kunst- beschlagnahmt; ab 1938 Wohnsitz in Tutzing; 1941 wird Berufung als Lehrer an die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe durch die Reichskammer der Bildenden Künste verhindert; 1951-58 Lehrer an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe; 1952 Ernennung zum Professor; 1952 1. Preisträger der internationalen Graphik Gilde Paris; Umzug nach Dießen -- LITERATUR: JESSEWITSCH, Rolf / SCHNEIDER, Gerhard (Hrsg.) (2008): Entdeckte Moderne. Werke aus der Sammlung Gerhard Schneider; Kettler; S. 476 -- Kunst in Karlsruhe 1900-1950. Ausstellung der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe im Badischen Kunstverein 24. Mai - 19. Juli 1981; Müller (Karlsruhe); S. 148 -- PORTZ, Hubert (2008): Walter Becker. Frühe Werke 1914-1933; Edition Strasser
  • Suche: alles
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Becker, Walter
CHAMPAGNER - Handsignierte OriginalLithographie des früh ENTARTETEN KÜNSTLERS aus KARLSRUHE-ESSEN
Ausrufpreis/Gebot: 32,00 ¤
Losnr.: 58510

Vorschau-Bild Becker, Walter
Düster expressive Tuschezeichnung -Pärchen auf Bank (Prostituierte?)- monogrammiert, 1927
Ausrufpreis/Gebot: 850,00 ¤
Losnr.: 73025

Vorschau-Bild Becker, Walter
Farblithografie -Im Lampenlicht- signiert, um 1950-55
Ausrufpreis/Gebot: 1.550,00 ¤
Losnr.: 91204

Vorschau-Bild Becker, Walter
Farblithographie -drei Frauen im Abteil- signiert, Künstlerstempel, um 1950-55
Ausrufpreis/Gebot: 950,00 ¤
Losnr.: 89739

Vorschau-Bild Becker, Walter
Farblithographie -zwei Frauen mit Schirmen- signiert, 1953
Ausrufpreis/Gebot: 980,00 ¤
Losnr.: 90081

Vorschau-Bild Becker, Walter
Linolschnitt (koloriert) -3 Frauen- Künstlerstempel, 1954
Ausrufpreis/Gebot: 880,00 ¤
Losnr.: 90557

Vorschau-Bild Becker, Walter
Lithographie -drei Frauen nach links gehend- Künstlerstempel, um 1950-55
Ausrufpreis/Gebot: 550,00 ¤
Losnr.: 89793

Vorschau-Bild Becker, Walter
Lithographie -fünf Frauen- signiert, #14/15, um 1950-55
Ausrufpreis/Gebot: 580,00 ¤
Losnr.: 89474

Vorschau-Bild Becker, Walter
Lithographie, Unterhaltung , 1920
Ausrufpreis/Gebot: 320,00 ¤
Losnr.: 96071