Künstler von A bis Z:

Konrad SCHÜLER

Name: SCHÜLER
Vorname: Konrad
Lebensdaten: 1938 geb.in Rangsdorf bei Berlin
Zu Leben und Werk: Maler und Graphiker - Professur an der HDK BERLIN (heute UDK)- vertreten durch die Galerie Nierendorf Berlin - Literatur: Faltblattkatalog der Galerie Nierendorf 1973 - Geboren wurde er am 2.4.38 in Rangsdorf bei Berlin. Seit 1945 in Berlin-Lichtenrade. Besuch der Ulrich von Hutten Schule. Erste künstlerische Unterweisungen bei Harry Grossmann und Ottilie Ehlers-Kollwitz in Berlin-Lichtenrade. Studium: Meisterschule für Graphik-Druck Werbung Berlin und Hochschule für bildende Künste Berlin bei den Professoren Kögler und Hartmann. Von 1971 bis 1997 Professur an der Hochschule der Künste Berlin (HdK/UdK). Fachbereich Gestaltung, Studiengang "Visuelle Kommunikation". Ab 1966 bis heute zahlreiche Gruppen- und Einzelausstellungen. Seit 1973 bis heute Produzentengalerie, zusammen mit Anne Regine Schüler in Kükels. Mitglied der Ausstellungsgemeinschaft Segeberger Künstler (AUGE).
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!