Künstler von A bis Z:

Aldona GUSTAS

Name: GUSTAS
Vorname: Aldona
Lebensdaten: 1932 in Litauen geboren
Zu Leben und Werk: Die Malerin und Autorin Aldona Gustas wurde 1932 in Litauen geboren und ist dort aufgewachsen. Seit 1945 lebt sie in West-Berlin, seit 1957 ist sie als Autorin, seit 1970 als Malerin und Graphikerin tätig. Ihr erstes Buch "Nachtstraßen erschien 1962 bei dem legendären Verleger VauO Stomps. Aldona Gustas gründete eine Gruppe schreibender und malender Künstler, die "Berliner Malerpoeten", die über Berlin hinaus bekannt wurden. Sie organisierte Ausstellungen der "Berliner Malerpoeten" im In- und Ausland und gab gleichnamige Anthologien und Kataloge heraus. Sie selbst veröffentlichte die dtv-Anthologien "Erotische Gedichte von Frauen" und "Erotische Gedichte von Männern". Weitere Texte der Autorin erschienen bei VauO Stomps und seinen Nachfolgern, ihre Gedichtbände wurden unter anderem von Eremiten Presse verlegt. Die Gedichte der vielseitigen Künstlerin wurden in mehr als 100 Anthologien veröffentlicht und ins Litauische, Italienische, Spanische, Französische, Englische und Russische übersetzt. Ihre Bilder waren unter anderem in Hamburg, Kiel Münster, Bonn, Heidelberg und im Ausland zu sehen. Im Wahlkreisbüro werden neben einigen älteren Werken ihre neuesten Arbeiten ausgestellt. In früheren Jahren bevorzugte die Künstlerin kleinere Formate in den Techniken Aquatinta und Kaltnadelradierung, heute zeichnet Aldona Gustas großzügig, locker und verspielt mit Kreide. In ihren neuesten Büchern korrespondieren Zeichnungen und Texte miteinander.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild GUSTAS, Aldona
GRATULANTIN - handsignierte Kaltnadelradierung der WEST-BERLINERIN aus LITAUEN - datiert & num. 1984
Ausrufpreis/Gebot: 55,00 ¤
Losnr.: 33344