Künstler von A bis Z:

Walter Trier

Name: Trier
Vorname: Walter
Lebensdaten: 1890 - 1951
Zu Leben und Werk: Walter Trier, Illustrator und Pressezeichner, geboren in Prag 1890, beginnt seine Ausbildung an der Kunstgewerbeschule in Prag, ab 1906 studiert er an der Kunstakademie in München. Er arbeitet für den Simplicissimus und andere Zeitschriften, seit 1925 ist er Mitglied er Berliner Secession. Berühmt wird er vor allem durch seine Illustrationen von Kinderbüchern, darunter insbesondere ?Emil und die Detektive? von Erich Kästner. Bis heute werden erscheinen diese Bücher in fast unveränderter Aufmachung, die Texte und Bilder sind zu Klassikern geworden. Kästner und Trier arbeiten mehre Jahre lang zusammen und sind auch befreundet. Nach der Machtergreifung der Nazis emigriert Walter Trier 1936 nach London. Ein Angebot für den Disney Konzern zu arbeiten lehnt er ab. Seit 1941 erscheinen auch gegen die Nazis gerichtete Karikaturen. 1947 siedelt er zu seiner Tochter nach Kanada über und arbeitet dort, stellt in Toronto aus. Er lebt in Ontario und stirbt dort 1951.
  • Suche: Aquarelle, Zeichnungen, Illustrationen
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!