Künstler von A bis Z:

Leopold Fetz

Name: Fetz
Vorname: Leopold
Lebensdaten: 1915
Zu Leben und Werk: Leopold Fetz Malerei; Zeichnung; Holzschnitt Bregenz Biographie 1915 geboren in Reuthe. 1931 Malerlehre. 1940 Westenrieder Malerschule in München. 1941-1946 Militärdienst, Gefangenschaft. 1946 freiberufliche Tätigkeit. 1960-1980 Lehrberuf und freiberufliche Tätigkeit . Ausstellungen 1939-1949 diverse Ausstellungen. 1953 Vier Maler sehen Spanien, Vlbg Landesmuseum. 1954 Eröffnung des Künstlerhauses Palais Thurn und Taxis, Bregenz. 1957 Malerei, Graphik, Plastik, Messehalle Dornbirn. . 1959 Kunst um den Bodensee, Palais Thurn und Taxis, Bregenz. . 1964 Griechische Landschaften, Malerei, Zeichnungen und Holzschnitte, Palais Thurn und Taxis, Bregenz. 1966 Malerei und Holzschnitte, Neufeld-Galerie, Lustenau. 1968 Zeitgenössische Kunst aus dem Bodenseeraum, Palais Thurn und Taxis, Bregenz. 1974 Bildende Kunst in Vorarlberg, Vorarlberger Landesmuseum, Bregenz. 1975 Aquarelle und Zeichnungen, Palais Thurn und Taxis, Bregenz. 1976 Kunst in Vorarlberg von1900 bis 1950, Vorarlberger Landesmuseum, Bregenz. 1977 Fünf Künstler aus dem Bodenseeraum, Palais Liechtenstein, Feldkirch. Malerei und Zeichnungen, Galerie Stephanie Hollenstein, Lustenau. 1978 Bregenzerwälder Kulturtage, Aula der Volksschule Egg. 1979 Kunst um den Bodensee, Wanderausstellung Singen, Bregenz, Frauenfeld. 1981 Reiseskizzen, Galerie Hämmerle, Götzis. 1982 Holzschnitte, Publikation einer Holzschnittmappe, Galerie Aras, Ravensburg. 1983 Malerei, Zeichnungen und Holzschnitte, Neufeld-Galerie, Lustenau. Publikation der Monographie "Leopold Fetz" mit Textbeiträgen von Walter Lingenhöhle, Claus Pack, Albert Graf-Bourquin. 1984 Zeichnungen, Töpfer Galerie, Hohenems. 1985 Malerei und Zeichnungen, Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis, Bregenz. 1988 Malerei und Zeichnungen, Kolping-Haus, Bezau. 1991 Malerei, Zeichnungen und Holzschnitte, Galerie Stephanie Hollenstein, Lustenau. 1993 Zeichnungen, Galerie Schiestl, Feldkirch. 1994 Künstler-Haus-Künstler, Palais Thurn und Taxis, Bregenz. Auszeichnungen 1943 Graphikerpreis, Innsbruck. 1952 Förderungspreis des Bundesministeriums für Unterricht Stipendium des Institut Francais d`Innsbruck. 1980 Ehrengabe für Kunst und Wissenschaft des Landes Vorarlberg.
  • Suche: alles
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!