Künstler von A bis Z:

Bernhard Kleinhans

Name: Kleinhans
Vorname: Bernhard
Lebensdaten: 1926 - 2004
Zu Leben und Werk: geb. 1926 in Sendenhorst
Erste künstlerische Ausbildung an der Werkkunstschule Münster (Prof. Kurt Schwippert)
Kunstakademie München (Prof. Kirchner)
1956 Kunstpreis Jung-Westfalen
Zahlreiche Arbeiten zu Themen aus dem profanen und sakralen Bereich
Kleinhans verwendet fast nur ein Material: Bronze.
Im Wachsschmelzverfahren werden die Arbeiten in eigener Werkstatt gegossen.
Durch sein bildhauerisches Schaffen ist er weit über die Grenzen seiner westfälischen Heimat bekannt geworden.
Bernhard Kleinhans verstarb am 22. Oktober 2004.
  • Suche: Kleinhans, Bernhard alle Bonzen
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!