Künstler von A bis Z:

Karl Caspar

Name: Caspar
Vorname: Karl
Lebensdaten: 1879 - 1956
Zu Leben und Werk: Geboren in Friedrichshafen,Studium an der Münchener Kunstakademie. Seit 1904 bzw. 1906 Mitglied des Stuttgarter und später Deutschen Künstlerbundes.Mitgründer und später Vorsitzender der neuen Münchener Sezession. Professor an der Münchener Akademie, Als "entarteteter" Künstler nach 1937 zwangspensioniert und Ausstellungsverbot. 1946 Wiederberufung. 1946 Teilnahme an der Biennale in Venedig. vestorben 1945 in Brannenburg.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Caspar, Karl
Johannes auf Patmos. Original-Lithographie, GENIUS 1919.
Ausrufpreis/Gebot: 50,00 ¤
Losnr.: 53292

Vorschau-Bild Caspar, Karl
KAMARADEN - Handsignierte handkolorierte OriginalLithographie 1914 (MÜNCHNER SEZESSION) - ENTARTET -
Ausrufpreis/Gebot: 75,00 ¤
Losnr.: 39475

Vorschau-Bild Caspar, Karl
Sommernachtstraum, Lithographie 1917/18
Ausrufpreis/Gebot: 30,00 ¤
Losnr.: 62842