Künstler von A bis Z:

Max Mayrshofer

Name: Mayrshofer
Vorname: Max
Lebensdaten: wurde am 4. April 1875 in München geboren
Zu Leben und Werk: Mayrshofer pflegte gern den Austausch und das Gespräch vor allem mit seinen Kollegen. So berichtet er 1908 von einem Besuch bei Jawlensky und Kandinsky und von dem Zusammentreffen mit den Schweizer Malern Giacometti und Amiet, Gulbranson, Arnold und Kley. 1890 trat Max Mayrshofer in die Kunstgewerbeschule in München, Luisenstraße 18, ein. Seine Lehrer waren unter anderem Strähuber, Sack und Gmalin. Seit 1908 studierte er an der Akademie als Schüler von Otto Seitz, K. v. Marr und Azbe. 1907 übernahm er die Redaktion der Zeitschrift die Jugend. Ebenso zeichnete er für die Zeitschriften Simplicissimus und das Hyperion. Ab 13. Januar 1919 leitete er den Abendakt an der Münchner Akademie, bis zu seiner Pensionierung 1946. Am 19. Dezember 1925 wurde er zum Professor ernannt. 1901 mietete er zusammen mit dem Maler Schrader-Velden in der Veterinarstraße ein Atelier 1905 hatte er sein Atelier in der Kaulbachstraße 90/4 und vom 1. April 1911 bis zum 20 7 1944 in der Martiusstraße 6/4. Sein letztes Atelier befand sich in der Gernerstraße 7/3. Gruppenausstellungen 1908 Kunstsalon Miethke, Wien 1910 Württembergischer Kunstverein Stuttgart 1911 Kunsthalle Basel, Februar-Ausstellung 1927 Münchner Künstler im Kunstverein 1929 Münchner Glaspalast, Münchner Secession 1936 Kunstverein München, Münchner Secession 1943 Sommerausstellung im Maximilianeum, München Einzelausstellungen 1909 Kunstsalon Tannhauser, Moderne Galerie im Arcopalais, München 1925 Kunstsalon Wiltschek, Berlin, anläßlich des 50. Geburtstages 1934 Galerie Heinemann, Berlin 1952 Städtische Galerie, München, Gedächtnisausstellung 1965 Berufsverband Bildender Künstler, München, Gemälde und Grafik 1971 Galerie Biedermann, München, Zeichnungen, Aquarelle, Pastelle 1974 Galerie Biedermann, München, Gemälde, Ölskizzen, Pastelle 1978 Karl & Faber München 1983 Galerie Biedermann, München 1983 Karl & Faber München 1998 Galerie Maulberger, München
  • Suche: alles
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Mayrshofer, Max
Kohlezeichnung, 1931, signiert.
Ausrufpreis/Gebot: 160,00 ¤
Losnr.: 52331

Vorschau-Bild Mayrshofer, Max
OriginalLithographie des MÜNCHNER Künstlers der MÜNCHNER SEZESSION - handsigniert, numeriert, 1920
Ausrufpreis/Gebot: 55,00 ¤
Losnr.: 26191