Künstler von A bis Z:

Walther Kohlhase

Name: Kohlhase
Vorname: Walther
Lebensdaten: 1908 - 1993
Zu Leben und Werk: Walther Kohlhase studierte an der progressiven Kunstakademie in Breslau, wo er Schüler von Otto Mueller, Carlo Mense, Oskar Moll und Oskar Schlemmer war. Von Alexander Kanoldt, dem Protagonisten der Neuen Sachlichkeit, wurde er gesondert gefördert. Kohlhase zählt heute zu den bekannteren Schülern Otto Muellers. In späteren Jahren war er eine feste Größe im Kunstbetrieb von Schleswig - Holstein. Literatur (Bspl.): Das Werk von Walther Kohlhase in: "Die Heimat", 87. Jahrgang 1980, 265 ff., Karl Wachholtz Verlag Neumünster.
  • Suche: Zeichnungen, Lithos und Gemälde
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Kohlhase, Walther
WINDMÜHLE - handsignierter OriginalHolzschnitt des Otto MÜLLER-Schülers - 1982
Ausrufpreis/Gebot: 38,00 ¤
Losnr.: 37869

Vorschau-Bild Kohlhase, Walther
Zirkuszelt - Holzstich - 1983
Ausrufpreis/Gebot: 50,00 ¤
Losnr.: 65958