Künstler von A bis Z:

Anton Würth

Name: Würth
Vorname: Anton
Lebensdaten: 1957 geboren in Oberstdorf
Zu Leben und Werk: Anton Würth - 1957 geboren in Oberstdorf 1979-1983 Studium für Grafik Design an der Fachhochschule Augsburg 1983/1984 Internationale Kurse für Lithografie an der Raffael Akademie in Urbino 1988 Einladung zum Internationalen Symposium für Druckgrafik in Como seit 1982 regelmäßige Studienaufenthalte in Italien, und seit 1993 in den USA 1983-1986 Werbegrafiker in verschiedenen Agenturen seit 1987 freiberuflicher Maler und Grafiker, zunächst in München, 1997-2002 Wohnung und Atelier in Tübingen seit 2002 Wohnung und Atelier in Berlin seit 1985 Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland Einzelausstellungen 1986 - Kirche St. Bonifaz, München, Kreuzweg mit 15 Lithografien 1987 - Galerie "Grafica Campioli", Rom 1991 - Atelier AAA, Lugano - Galerie Monika Beck, Homburg/Saar 1993 - Fachhochschule für Gestaltung, Augsburg - VSU-Galerie, Saarbrücken - Galerie Druck & Buch, Tübingen 1994 - Galerie Philippi, Heidelberg 1997 - Stadtbibliothek, Kempten/Allgäu 1998 - Buchgalerie Mergemeier, Düsseldorf 2002 - Gutenberg Museum Mainz - Museum für Angewandte Kunst, Frankfurt a.M. --.-- Gruppenausstellungen: beispielhaft: 1996 - International Library Project, The Frederick R. Weisman Art Museum, Minneapolis 1996 - Neuerwerbungen 1995, Bayerische Staatsbibliothek München BUCH-KUNST, Staatsbibliothek zu Berlin 1997 - Lectura digital - Lectura analógica, Goethe-Institut Madrid - Aufgeschlagen, Atelier Buch Art, Kassel - 7. Triennale für Form und Inhalte, Museum für Kunsthandwerk, Frankfurt am Main 1998 - 7. Triennale für Form und Inhalte, Grassimuseum Leipzig, Sonje Museum of Contemporary Art, Kyongju, Südkorea - Über Kreuz, Vom Zeichen zum Abzeichen, Museum für Kunsthandwerk, Frankfurt am Main 1999 - Über allen Gipfeln, Naturerfahrungen zwischen Goethe und Gegenwart, Museum für Kunsthandwerk, Frankfurt am Main - Büchermacher, Buchkunst aus deutschen Handpressen und Editionen seit 1945, Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg 2000 - Working in Brooklyn: Artists' Books, Brooklyn Museum of Art 8.Triennale für Form und Inhalte, Museum für Angewandte Kunst, Frankfurt am Main à 13, 13 Buchkünstler, Staatsbibliothek zu Berlin 2001 - 8.Triennale für Form und Inhalte, Art Gallery of South Australia, Adelaide Salon du Livre, Paris Gemeinschaftspräsentation « Gastland Deutschland &raqou; 2002 - Buchkunst aus Deutschland, Takeo - Galerie, Tokio 2003 - 9. Triennale für Form und Inhalte, Museum für angewandte Kunst, Frankfurt am Main - Corporal Identity, Museum for Art and Design, New York --.--Bibliografie: Seilern, Stefan: "Originalgraphik - Illustrationen von Anton Würth." In: Illustration 63 Heft 1, 1984. Edition Curt Visel, Memmingen. Seilern, Stefan: "Anton Würth." In: Zeitgenössische christliche Kunst. Katalog zur Ausstellung im Bonifatiushaus. Fulda 1987. Müller-Mehlis, Reinhard: "Anton Würth - Druckgraphik." In: Graphische Kunst, Heft 32/ 1. Heft 1989. Memmingen. Soltek, Stefan: "Anton Würth." In: 6. Triennale für Kunsthandwerk, Katalog zur Ausstellung, Museum für Angewandte Kunst, Frankfurt am Main 1994. Keepin, Mavis: "Hybrids of Aesthetics & Logics, Tony Wuerth Art Books." In: Journal of the Print World, Vol. 18 No. 3, Summer 1995, Meredith, New Hampshire, USA Padberg, Susanne: "Fragen über Antworten." In: Anton Würth, 3.4. - 23.6. 1997, Katalog zur Ausstellung in Kempten/Allgäu Soltek, Stefan: "Marginalien oder HaltMal." In: die horen 185 (1/1997), Bremerhaven -- Soltek, Stefan: "Anton Würth", In: 7. Triennale für Form und Inhalte, Museum für Angewandte Kunst, Katalog zur Ausstellung, Frankfurt a. M. 1997 Princenthal, Nancy: "Anton Würth, 3.4.- 23.5.1997", In: On Paper Vol. 2, Nr. 6, July-August 1998, New York 1998 Hirsch, Faye: "Anton Würth, 20. Mai - 4. Oktober", In: Art on Paper, Vol. 3, Nr. 1, Sept.-Oct 1998, New York 1998 Freeman, Brad: “Anton Würth”, In: The Journal of Artists' Books, JAB 11, Spring 1999, New Haven 1999 Hirsch, Faye: “98/99 - I und II”, In: Art on Paper, Vol. 3, Nr. 6, July-August 1999, New York 1999 Warnke, Uwe: „Der Stand der Dinge im Flusse“, die Situation der Buchkunst in Deutschland", in: Durchblicke. Edition Hohes Ufer Ahrenshoop 1999 Soltek, Stefan: „Anton Würth“, In: 8. Triennale für Form und Inhalte, Katalog zur Ausstellung, Museum für Angewandte Kunst, Frankfurt a.M. 2000 Hirsch, Faye: „2.Halbjahr 1999“, In: Art on Paper, May-June 2001, New York 2001 Eigene Publikationen: Carnet 4. Mein Buch - Das Buch, hg. v. Galerie Druck & Buch, Tübingen 1996 "17. Januar 1997" in: die horen 185 (1/1997), Bremerhaven, 1997 Buchverhandlungen I, Gespräch mit Ulrike Stotz, Hrsg.: Klingspor Museum Offenbach und Gutenberg Museum Mainz, 2003 Projekte Kunst am Bau: 1998 - Amtsgerichtsgebäude Sonthofen, Buchinstallation. 2001 - Polizeiinspektion Immenstadt, Wandinstallation (Glas und Blattgold) 2003 - Erweiterungsbau des Finanzamtes Kaufbeuren, Geländerinstallation „Abakus“
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Würth, Anton
- ALLEIN - handsignierter OriginalHolzschnitt des WAHLBERLINERs - datiert 1984
Ausrufpreis/Gebot: 30,00 ¤
Losnr.: 37662