Künstler von A bis Z:

Prof. Heinz Schillinger

Name: Schillinger
Vorname: Prof. Heinz
Lebensdaten: 27.6.1929 in Nürnberg, † 17.2. 2008
Zu Leben und Werk: Maler, Grafiker, Glasmaler, Illustrator. Aufenthalte in Florenz und als Stipendiat Georg Reinharts in Frankreich. Religiöse und symbolische Motive. Wenige Gipsplastiken --.-- The Swiss art historian Adolf Reinle described Max Hunziker as a Christian Surrealist. This Zurich born painter, graphic artist, and illustrator is perhaps best known internationally for his stained glass windows (including the three choir windows of the Johanneskirche in Bern).Supported by the Winterthur philanthropist and art collector Georg Reinhard, Hunziker studied in Paris and southern France where he was influenced by Paul Cezanne, Henri Matisse and Georges Rouault. Hunziker's works imbue simple objects with poetic and religious symbolism.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Schillinger, Prof. Heinz
125 Jahre MAX und MORITZ (W.BUSCH) 2 handsignierte Blätter des Max KÖRNER-Schülers aus NÜRNBERG 1990
Ausrufpreis/Gebot: 62,00 ¤
Losnr.: 39872

Vorschau-Bild Schillinger, Prof. Heinz
BÄCKER - 1986 - vom Künstler aus NÜRNBERG handsigniert - mit gestempelter OriginalBriefmarke
Ausrufpreis/Gebot: 32,00 ¤
Losnr.: 42610

Vorschau-Bild Schillinger, Prof. Heinz
SCHWALBENSCHWANZ - vom NÜRNBERGer Künstler handsigniert 1990 - mit gestempelter OriginalBriefmarke
Ausrufpreis/Gebot: 32,00 ¤
Losnr.: 39873