Künstler von A bis Z:

Jochen Hiltmann

Name: Hiltmann
Vorname: Jochen
Lebensdaten: Hamburg 1934
Zu Leben und Werk: Maler, Grafiker, Glasmaler, Illustrator. Aufenthalte in Florenz und als Stipendiat Georg Reinharts in Frankreich. Religiöse und symbolische Motive. Wenige Gipsplastiken --.-- The Swiss art historian Adolf Reinle described Max Hunziker as a Christian Surrealist. This Zurich born painter, graphic artist, and illustrator is perhaps best known internationally for his stained glass windows (including the three choir windows of the Johanneskirche in Bern).Supported by the Winterthur philanthropist and art collector Georg Reinhard, Hunziker studied in Paris and southern France where he was influenced by Paul Cezanne, Henri Matisse and Georges Rouault. Hunziker's works imbue simple objects with poetic and religious symbolism. ZUR HONIGPUMPE VON JOSEPH BEUYS Die Honigpumpe am Arbeitsplatz war eine Installation des Künstlers Joseph Beuys, die er 1977 auf der Documenta 6 in Kassel zeigte. Es handelte sich dabei um eine über mehrere Räume des Fridericianums verteilte technische Anordnung, die 150 kg Honig durch ein umlaufendes Schlauchsystem pumpte. Neben der Honigpumpe rotierte eine Kupferwelle in 100 kg Margarine. Zu der Installation gehörte Beuys' Anwesenheit in dem in der Nähe der Apparatur eingerichteten Diskussionsforum der von ihm mitgegründeten Free International University, in dem er an den 100 Tagen der Ausstellung mit den Besuchern diskutierte. (Zitat Wikipedia)
  • Suche: Radierung vor 1972 Herz mit Pferdeschwanz
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Hiltmann, Jochen
DER MAGIER JOSEPH BEUYS orig.-Graphik von Jochen Hiltmann ERLÄUTERUNG DER DOCUMENTA 6 HONIGPUMPE !
Ausrufpreis/Gebot: 86,00 ¤
Losnr.: 88413