Künstler von A bis Z:

Pitt Moog

Name: Moog
Vorname: Pitt
Lebensdaten: geboren 1932, lebt in Brilon, NRW
Zu Leben und Werk: geboren 1932, lebt in Brilon, NRW 1952-58 Studium an der HfBK Kassel bei Professor Arnold Bode 1961-62 Lehrauftrag Werkkunstschule Dortmund, HfBK Kassel 1966-94 Lehrtätigkeit an der Fachhochschule Dortmund 1973 Ernennung zum Professor, Lehrgebiet Gestaltungslehre und Illustration Auszeichnungen u.a.: 1959-61 Studienstiftung des Deutschen Volkes Auslandsstipendium der Studienstiftung, Paris Premio Marzotto, Rom Preis des Kulturkreises der Deutschen Industrie, Köln Ausstellungen (Auswahl): Seit 1964 über 95 Einzelausstellungen im In- und Ausland: Premio Marzotto, Milano, Brüssel, München, Paris Deutsches Kulturinstitut, London III. Biennale de Paris, Paris L'artjeune contemporain, Paris Documenta III, Kassel III. Biennale de Tokio, Tokio IKI, Düsseldorf Art, Basel
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Moog, Pitt
Farblithografie, 1976
Ausrufpreis/Gebot: 640,00 ¤
Losnr.: 59371

Vorschau-Bild Moog, Pitt
Fehlerhafte Menschen, Farbserigrafie, 1978
Ausrufpreis/Gebot: 140,00 ¤
Losnr.: 55318

Vorschau-Bild Moog, Pitt
Kreatur und Reptil, Farboffsetlithografie, 1978
Ausrufpreis/Gebot: 80,00 ¤
Losnr.: 55317