Künstler von A bis Z:

Hubert Schöllgen

Name: Schöllgen
Vorname: Hubert
Lebensdaten: 23.02.1897 Düsseldorf - 1978 Wuppertal-Elberfeld
Zu Leben und Werk: Maler, Graphiker, Buchillustrator und Bühnenbildner; ab etwa 1919 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf; darauf Studium in Berlin (dort Meisterschüler bei Emil Orlik und Thorn-Prikker); lebt ab etwa 1928 in Düsseldorf und Essen; aus dieser Zeit sind belegt Wandmalereien und Sgraffitotechniken; 1937 wurden zwei seiner Arbeiten im Rahmen der -Entartete-Kunst-Aktion- beschlagnahmt; illustrierte zahlreiche Bücher (u.a. von Rilke); schuf u.a. die Fenster der Kirche in Oldham Lees (England) und in der Provinzialkirche in Düren
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Schöllgen, Hubert
Bleistiftzeichnung -4 Figurenkompositionen /-skizzen (Thema: Antike)- handsigniert
Ausrufpreis/Gebot: 150,00 ¤
Losnr.: 69190

Vorschau-Bild Schöllgen, Hubert
Öl auf Leinwand -Stillleben mit Pfingstrosen in einer blauen Vase- signiert, 1930, gerahmt
Ausrufpreis/Gebot: 1.200,00 ¤
Losnr.: 87120

Vorschau-Bild Schöllgen, Hubert
Portrait Radierung Hubert Schöllgen signiert
Ausrufpreis/Gebot: 60,00 ¤
Losnr.: 30019