Künstler von A bis Z:

Peter Tomschiczek

Name: Tomschiczek
Vorname: Peter
Lebensdaten: 1940 in Iglau geboren.
Zu Leben und Werk: Über Peter Tomschiczek 1940 in Iglau geboren. Ausbildung zum Siebdrucker. Besuch der Kunst und Handwerkerschule Würzburg. Studium an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg bei Prof. Griebel und Prof. Itten. freischaffender Maler. Mitglied der Neuen Münchner Künstlergenossenschaft. Mitglied der Künstlergilde Esslingen. Mitglied des Vereins für Originalradierung München. Mitglied der Darmstädter Sezession. Mitglied der Ausstellungsleitung Haus der Kunst München e.V. Dozent an der Reichenhaller Akademie. Auszeichnungen: 2002 Förderpreis des Kunstpreises der Arbeitsgemeinschaft der Alpenländer 4. Rauriser Malertage, Aufenthaltsstipendium des Landes Salzburg Förderungspreis des Lovis-Corinth-Preises Seerosenpreis der Stadt München Preis der Jahresausstellung Kunstverein Rosenheim Gaststipendium Villa Massimo Rom, Casa Baldi Olevano Romano Mitglied der Ausstellungsleitung Große Kunstausstellung Haus der Kunst München e. V. Kulturpreis der Stadt Bad Aibling Gastaufenthalt Villa Romana Florenz Sudetendeutscher Kulturpreis für Bildende Kunst, Kulturpreis der Stadt Rosenheim Bundesverdienstkreuz am Bande
  • Suche: Grafik, Radierungen
  • Suche: Bild
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!